Villa 09633 Hetzdorf b.Dresden

Villa 09633 Hetzdorf b.Dresden

Folgendes haben wir für unseren Kunden umgesetzt:

Die heutigen Eigentümer dieser historischen Immobilie, unmittelbar vor den Toren der Landeshauptstadt Dresden , hatten sich zum Ziel gesetzt, sich aus dieser noch sehr gut erhaltenen baulichen Substanz mit Fleiß und Herzblut ihr neues Familiendomizil zu schaffen. Auch wenn schon in die Jahre gekommen, war es möglich aus diesem Objekt ein echtes Schmuckkästchen zu machen.

Unsere Aufgabe war es, dieses Kulturdenkmal möglichst so herzustellen, wie es vor über 100 –Jahren einmal erbaut worden ist. Ich glaube, jeder Berufskollege wird mir zustimmen, wenn ich sage, dass man nicht sehr oft in seinem Handwerkerleben eine so anspruchsvolle Aufgabe übertragen bekommt. Das heißt, speziell die Dacharbeiten sollten unter bestimmten Vorgaben des Denkmalschutzes in einer Biberschwanz-Kronendeckung ausgeführt werden.

Dazu kam, dass alle 4 vorhandenen Fledermausgauben in verschiedenen Größen zimmermannsmäßig neu hergestellt werden mussten. Für diese fachlich wirklich sehr gute Arbeit bedanken wir uns bei dem Zimmerermeister Matthias Förster aus Dresden, der uns bei diesem Projekt mit seinem fachlichem Wissen unterstützt hat. Die Eindeckung der Gauben erfolgte ebenfalls in einer Biberschwanz-Kronendeckung, es ist wirklich sehr viel Schweiß geflossen, aber dieses Projekt hat uns alles abverlangt , und trotz alledem allen Beteiligten sehr viel Spaß gemacht.

An dieser Stelle ein großes Dankeschön an den Auftraggeber und seiner Familie, für das uns entgegengebrachte Vertrauen.